Bestimmungsseminare

Die Obstsortenbestimmung ist eine spannende Arbeit, da es immer wieder „neue“ alte Sorten zu entdecken gibt und so manches historisches Rätsel auch nach 150 Jahren noch gelüftet werden kann.

Sie gestaltet sich allerdings auch immer wieder schwierig, da es leider keinen einheitlichen Bestimmungsschlüssel wie für andere Pflanzen gibt. Das Wissen darum kann nur in der Theorie durch die Literatur erlernt werden. Die Praxis muß direkt an und mit den Früchten geschehen.

Durch Klimaschwankungen, Standortbedingungen, unterschiedliche Bodenverhältnisse und Wurzelunterlagen ist die mögliche Varianz der einzelnen Früchte einer Sorte sehr groß.

Wir haben uns auf Apfel- und Birnensorten spezialisiert und vermitteln das Wissen darum in Bestimmungsseminaren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.